Wir bieten zwei wöchentliche Veranstaltung an, um das Brettspiel Go kennen zu lernen, zu spielen und zu vertiefen. Montags von 16:30 bis 18 Uhr richtet sich unser Spielenachmittag an interessiere Kinder und Jugendliche, im Anschluss findet der Spieletreff für Erwachsene statt.

Die Teilnahme kostet am Abend 2€, wobei Tee und Wasser bereitgestellt werden. Betreut wird nachmittags von Holger und Abends von Seong-jin Kim (8d). Seong-jin Kim, 8 Dan ist der zurzeit stärkste Go-Spieler Europas, aber erklärt auch Einsteigern die Regeln und Grundlagen geduldig und einfühlsam. Seong-jin wird von wechselnden Assistenten unterstützt, wie z.B. Andi, 8 Kyu der den vorherigen Workshop geleitet hat.

Was ist Go überhaupt?

Go (koreanisch Baduk, chinesisch Weiqi) ist ein asiatisches strategisches Brettspiel für zwei Personen. Das Ziel des Spiels ist es, möglichst große Gebiete des Brettes zu umzingeln und für die eigene Farbe zu beanspruchen. Die Regeln des Spiels sind in wenigen Minuten zu erlernen und jeder kann es spielen. Aber beim Spiel merkt man nach sehr kurzer Zeit, dass sich hinter diesen einfachen Regeln ein komplexes, spannendes und faszinierendes Spiel verbirg. Man stößt schnell an die eigenen Grenzen des logischen Denkens und muss sich auch auf die eigene Intuition und Kreativität verlassen.

Die ältesten Aufzeichnungen über das Spiel sind etwa 2400 Jahre alt und kommen aus China. Vor etwa 1300 Jahren wurde das Spiel nach Japan gebracht, wo es als Kunstform an Kaiserpalästen gespielt wurde. Heutzutage wird Go zwar vor allem in Japan, China und Korea gespielt, aber überall auf der Welt gibt es Verbände und aktive Spieler. Dabei ist Deutschland das Land mit den meisten aktiven Spielern (ca. 20.000) in Westeuropa, organisiert über den Deutschen Go Bund. In Berlin gibt es einige Events vom Go Verband Berlin, bei denen man gegen andere Spieler antreten kann.

Das Spiel galt lange als zu komplex für Computer und Künstliche Intelligenzen, bis 2016 Googles AlphaGo den südkoreanischen Großmeister Lee Sedol in 4 von 5 Spielen besiegt hat. Das Event veränderte auf einmal die ganze Go-Welt und brachte so viel Interesse, dass es zwischenzeitlich wohl einen weltweiten Engpass an Go-Brettern gab.

Wenn du jetzt schon einen ersten Eindruck vom Spiel bekommen möchtest gibt es eine kleine Einführung auf dieser Seite. Außerdem gibt es hier ein kurzes Erklärungsvideo. Wir erklären aber auch gerne alles persönlich vor Ort.

Eine Anmeldung ist nicht nötig, einfach vorbei kommen, wir freuen uns auf euch!